Therapie/Heilpädagogische Ambulanz

Die Heilpädagogisch/therapeutischen Einrichtungen Grünau-Heidequell halten vielfältige therapeutische Angebote vor. Der Therapie- und Ambulanzbereich versorgt zum einen die stationären und teilstationären Gruppen der Einrichtungen Grünau-Heidequell. Zum anderen besteht über die Ambulanz für Familien und Paare in der Region Lippe das Angebot zu therapeutischen Beratungen.

Erziehungsberatung

  • Wenn sich Eltern im Umgang mit ihren Kindern hilflos und ohnmächtig fühlen,
  • wenn sich Kinder und Jungendliche von ihren Eltern nicht verstanden wissen,
  • wenn Kinder und Eltern unter scheinbar unabänderlichen Situationen leiden (Ängste, Leistungsversagen, Außenseiter, Aggressionen, Einnässen, etc.),
  • wenn gezielte Übungs-/Trainingskurse weiterhelfen können
    (Aggressionstraining, Lese- und Rechtschreibtraining, Selbstbehauptungstraining, Judo-Training spezielle für gehemmte Kinder, Spieltherapie etc.).

Psychomotorische Förderung

  • Wenn Ihr Kind Auffälligkeiten in der Beweglichkeit, in der Grobmotorik (Laufen, Springen, Hüpfen) oder Feinmotorik (Schreiben, Basteln) zeigt,
  • wenn es wegen Unruhe/Hyperaktivität als „Zappelphilipp“ in Kindergarten und Schule ständig aus dem Rahmen fällt,
  • wenn es wenig entwickeltes Reaktionsvermögen hat,
  • wenn es Bewegungsängste und –Unsicherheit zeigt,
  • wenn es wegen seiner Ungeschicklichkeit, Schwerfälligkeit und Ängstlichkeit von Gleichaltrigen ausgeschlossen wird,

dann kann es mit Hilfe gezielter Bewegungsübungen und Körpererfahrungen in Einzel- oder Kleingruppenförderung in seiner seelischen, geistigen und körperlichen Entwicklung unterstützt werden.

Sozialpädagogische Familienhilfe

  • Ein ambulantes Hilfsangebot für Familien in erschwerten Lebenssituationen (Erziehungsüberforderung, soziale Benachteiligung, Verschuldung, etc.).
  • Fachkräfte bieten mehrere Stunden pro Woche beratende Unterstützung im Familienalltag (Hausbesuche).

Familien- und Paarberatung

„Beharren ist Erstarren und Tod.“
(H. v. Hofmannsthal)

  • Akute Krisen in Familien und Paarbeziehungen, festgefahrene Lebenssituationen überwinden lernen.
  • Neue Formen des miteinander Umgehens finden und ausprobieren.
  • Miteinander üben, über Dinge zu sprechen, die man kaum zu denken wagt.
  • Gemeinsam neu orientieren und neu anfangen.

Trennungs- und Scheidungsberatung

„Abschiednehmen – hat uns niemand beigebracht!“

Wir beraten Familien, Paare, Geschiedene und Alleinstehende insbesondere bei:

  • Trennungs- und Scheidungsabsichten,
  • während der Trennungszeit und der Dauer des Scheidungsverfahrens,
  • sowie in der Zeit nach der Scheidung.

Testpsychologische Diagnostik

  • Leistungsdiagnostik (z. B. Abklärung von Schulentscheidungen, etc.)
  • Diagnostik zur Aufdeckung von Teilleistungsstörungen (z. B. MCD,
    Lese-Rechtschreib-Schwäche, etc.),
  • Diagnostik im motorischen Bereich,
  • Diagnostik im Persönlichkeitsbereich.

Koordinationsstelle

Beratungsangebot für Jugendämter in Sachen Missbrauch und Gewalt. Wenn sich das Kind oder die/ der Jugendliche in den Einrichtungen befindet, ist die Teilnahme und Beratung kostenlos.

 

Auskünfte erteilen:

Sven Reibold (Diplom-Psychologe)

Günter Regenbrecht (Diplom-Sozialpädagoge/ Familientherapeut)

Tel.: 05222/9471-0

Eine erweiterte Liste über die Angebote der Heilpädagogischen Ambulanz finden Sie hier...

print